Emotionen erzählen mit Werkzeugen

Die großen und kleinen Helfer im kreativen Alltag. Sie machen einem das erschaffende Arbeitsleben leichter und sorgen für Nachschub an Ideen. Wie kommt ihr zu euren Einfällen? Ich bin immer an neuen Methoden interessiert und stelle sie gern hier vor.

Einen Drehplan erstellen mit Fuzzlecheck 3

Ein guter Drehplan kann einem Ärger und Probleme ersparen. Da es viel Arbeit bedeutet, einen solchen Plan manuell zu erstellen, gibt es mittlerweile diverse Softwarelösungen dafür, wie z.B. Fuzzlecheck 3. In den letzten Wochen probierte ich die Drehplansoftware aus und nun stelle ich sie euch in diesem Video vor. 

Mir hat die Arbeit mit diesem Programm durchaus Spaß gemacht, weil ich gern diverse Lösungswege ausprobiere. Außerdem half mir die Sperrzeitenfunktion mehrmals weiter. Damit zeigte mir das Programm sofort an, wenn ich eine Szene an einem Tag drehen wollte, obwohl dann manch ein Schauspieler oder Motiv nicht verfügbar war.

Welches Programm nutzt ihr für eure Drehpläne und was hat ihr für Erfahrungen damit gemacht? Schreibt es mir gern unten als Kommentar.

Gefällt dir dieser Artikel, dann teile ihn
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Reddit0Pin on Pinterest0Email this to someone

Tagged under:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.